Die Digitale Stadt München e.V. feiert 1. Geburtstag

Abendessen

Am Montag, dem 8. Mai 2017, feierten wir unseren ersten Geburtstag. Rückblick und Ausblick des Vereins waren Themen der Veranstaltung, die bei feinem Essen und gutem Wein besprochen wurden.

Zu den Geburtstagsfeierlichkeiten hatten sich Anfang Mai rund fünfzig geladene Vereinsmitglieder in das Münchner Speiselokal „Leib und Seele“ zu einem exklusiven Essen eingefunden. Durch den Abend führte die Vorsitzende des Vereins Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien. Dem Ziel der Digitalen Stadt München e.V. wurde aktiv nachgegangen: Die brennendsten Themen der digitalen Szenen, wie beispielsweise Blockchain und Affective Computing, wurden heiß diskutiert und eine Vielzahl an Visitenkarten wurde ausgetauscht.

Der Vorstand der Digitalen Stadt München e.V. war anwesend; so Michael Zaddach, CIO der Flughafen München GmbH, der ein spontanes Gewinnspiel veranstaltete. Er verloste zehn Eintrittskarten zu einer exklusiven Veranstaltung am Flughafen München. Außerdem kam Allianz-CIO Dr. Ralf Schneider zu Wort. So auch Dr. Susanne Söllner, der Söllner Communications AG, die über zukünftige, gemeinsam geplante Projekte sprach. Ebenfalls auf der Bühne war Dr. Frederik Edwards von der Allianz SE und verlautbarte erfreut, dass das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) ‚InsurTech' – also Versicherungstechnologien – als zweites Thema neben ‚Mobility' an den Digital Hub in München vergeben hat. Hierbei ist die Digitale Stadt München e.V. ebenfalls Antragsteller. Kurt Kapp, Leiter der Wirtschaftsförderung und stellvertretender Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, war ebenfalls anwesend und bestärkte die Bedeutung dieses neuen „Insurance Hubs“, speziell in Verbindung mit der Digitalen Stadt München e.V. Ihre Mitglieder freuen sich über die bevorstehende Zusammenarbeit.

Der Geschäftsstellenleiter der Digitalen Stadt München e.V. Kyrill Schmid und die Vorsitzende Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien gaben die stolze Entwicklung des Vereins bekannt: Aus 17 Gründungsmitgliedern, die die Digitale Stadt München e.V. im April 2016 aus der Taufe gehoben haben, sind nun 61 Mitglieder geworden! Der Verein hat sich also binnen eines einzigen Jahres mehr als verdreifacht! Darüber hinaus waren mehr als 7000 Besucher aus aller Welt auf der Webseite der Digitalen Stadt München e.V.: So gab es 22000 Seitenaufrufe aus stolzen 75 Ländern! Nach Deutschland kommen die meisten Zugriffe aus England, den USA und Russland. Von einem kann ausgegangen werden: Beim nächsten Geburtstag der Digitalen Stadt München e.V. werden noch mehr Gäste zu erwarten sein.



Impressionen

(Fotos: Sebastian Feld)