Digitalk im Juli bei KPMG

DigiTalk

Was hat selbstgemachter Kuchen mit Digitaler Transformation zu tun?

Am Montag den 10. Juli 2017 fand wieder ein DigiTalk der Digitalen Stadt München e.V. statt – dieses Mal bei KPMG. Gleich zu Beginn gab es einen Kuchenempfang ganz besonderer Art: Denn dieser kam von „Kuchentratsch“; einem jungen StartUp, bei dem Senioren und Seniorinnen gemeinsam Kuchen backen und verkaufen. Nach dem Kuchenempfang eröffnete Frau Maria Kaltenegger, eine der Gastgeberinnen, den Abend. Danach sprach die Vorständin der Digitalen Stadt München e.V., Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien, über die positiven Entwicklungen des Vereins und den großen Zuwachs an neuen Mitgliedern. Der Hauptvortrag des Abends hielt Frau Sarah Liebisch von KPMG. Sie sprach über erfolgsversprechende Strategien für eine gelungene Transformation zu einer digitalen Organisation. Eine interaktive Abstimmung via Handy sowie eine angeregte Diskussion aller Anwesenden rundeten den gelungenen Vortrag ab. Anschließend gab es – bei sommerlichen Speisen und kühlen Getränken – ein kommunikatives Get-Together, das für reges Networking genutzt wurde. Auf der Webseite der Digitalen Stadt e.V. finden Sie eine Auswahl der Fotos des Events.

Wir freuen uns auf den nächsten DigtTalk, der am Donnerstag den 19. Oktober 2017 bei QAware GmbH stattfinden wird sowie auf unser Mega-Event: der diesjährigen DIGICON, die am 23. und 24. November im Allianz Auditorium stattfinden wird.



(Fotos: Florentina Hofbauer)