Digitalk bei Cassini: Etablierung einer AG „Smart City“ (Interessiert? Machen Sie jetzt mit!)

Digitalk

Am Donnerstag den 1. März 2018 fand im 8. Stock mit Blick über München der erste Digitalk des Jahres statt, der ganz unter dem Leitthema Smart City stand. Gastgeber war dieses Mal Cassini Consulting

Nach einigen einführenden Worten der Vorsitzenden der Digitalen Stadt München, Prof. Dr. Linnhoff-Popien, zu dem höchst erfolgreichen Mitgliederzuwachs des Vereins – aktuell sind es 89 Mitglieder – stellte die Vorsitzende die neuen Arbeitsgruppen vor, bei welchem jedes Mitglied sich inhaltlich einbringen kann. Der Pilotversuch ist – passend zum Digitalk – das Thema Smart City.

Im Anschluss sprach der Gastgeber und Partner bei Cassini Consulting Sven Hellmann einige Begrüßungsworte. Daraufhin führte der Cassini IT-Berater Philipp Khan mit einem schwungvollen Impulsvortrag in die Materie Smart City ein.

Nachfolgend hielt Bernhard Klassen von der Landeshauptstadt München einen Vortrag zum Münchner Leuchtturmprojekt „Smarter-Together". In diesem von der EU-geförderten Projekt versuchen die Städte München, Lyon und Wien gemeinsam Smart City Lösungen zu entwickeln und zu testen. Abschließend sprach Herr Michael Zaddach – CIO des Flughafen Münchens – über Smart City in Bezug auf den Airport, da dieser selbst wie eine kleine Stadt funktioniert. Die Verschmelzung von Operational Technology und dem Internet of Things ist eine Entwicklung, die sich momentan in rasendem Tempo vollzieht. Auch die Architektur des Flughafens ist im ständigen Wandel: Die Anzahl der Parkhäuser wird sich beispielsweise verringern, sobald sich selbstfahrende Autos durchgesetzt haben.

Im Anschluss fand bei einem kunstvoll angerichteten Catering und kühlen Getränken Networking statt. Auch konnten sich die Gäste in vorbereiteten Topic-Corners zu den Themen Blockchain und Situational Awareness informieren. Falls Sie noch Interesse haben, sich in den Arbeitsgruppen zur Smart City einzubringen, dann melden Sie sich gerne via E-Mail oder schicken Sie uns die ausgefüllte Interessensbekundung an geschaeftsstelle@digitalestadtmuenchen.de zurück.